Wie erstellt man schnell eine WordPress Webseite?

Die Website www.framp.de existiert schon ziemlich lange. Ich fand ein nettes Plain HTML Layout und benutzte es dafür. Heute habe ich alles in einem Rutsch in WordPress reingebracht: Ist schon einfacher WP zu benutzen, als alles immer im Plain HTML zu editieren.

Die Installation ging wirklich einfach: Von WordPress Deutschland habe ich mir das Paket runtergeladen, die Installationsbeschreibung gelesen und innerhalb von 10 Minuten hatte ich ein WordPress bei mir installiert.

Dann musste ich sämtliche Beiträge kopieren. Das ging eigentlich recht einfach: Einfach eine neue Seite in WP erstellen und den Text von der alten Seite einfach reinkopieren. Gewisse Probleme hatte ich mit den Verlinkungen. Das lag aber daran, dass ich mich erst einmal mit den WP Features vertraut machen musste und sie einfach noch falsch angewandt habe. Der Umzug hat mich ca 1.5 Stunden gekostet – ging also recht schnell. Ich war auch erstaunt. WP ist schon eine Wucht!

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Wie erstellt man schnell eine WordPress Webseite?

Bilder von meinem Gartenteich

Weitere Bilder erscheinen beim Klick auf das Photo.

Veröffentlicht unter Gartenteich | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Bilder von meinem Gartenteich

Trübes Wasser und Algen

Trübes Wasser ist den meisten Menschen ein Zeichen für schlechtes und ungesundes Wasser. Das ist sicherlich verständlich, denn der Mensch trinkt Wasser und das sollte so sauber wie möglich sein. Bei Teichen trifft das nur beschränkt zu. Ein Teich kann in einem ökologisch guten Zustand sein obwohl sein Wasser trübe ist. Deshalb sollte man sich als Teichbesitzer nicht grämen, wenn das Wasser nicht bergkristallklar ist. Mit technischen und finanziellen Mitteln ist das zwar zu erreichen aber nicht unbedingt notwendig sondern nur rein ästhetisch begründet. Gekaufte gut Filter sind teuer. Es gibt aber auch im Internet Bauanleitungen für gute Filter, die nicht teuer sind – aber gewisse handwerkliche Fähigkeiten erfordern.

Algen gehören wie alle anderen Pflanzen und Tiere zum Teichbiotop dazu. Unangenehm sind sie, wenn sie überhand nehmen. Das tritt immer dann auf, wenn ein Teich neu angelegt wurde und entweder das Wasser sehr nährstoffreich ist oder zum Pflanzen der Wasserpflanzen normale Erde genommen wurde. Ebenso kann aus der Umgebung in den Teich eingeschwemmte Erde der Grund sein. Erde hat im Gartenteich nichts verlohren und alle Pflanzen sollten nur in Sand gepflanzt werden. Das Problem mit nährstoffreichem Wasser löst man dadurch, dass nährstoffzehrende Pflanzen gepflanzt werden. Dann reduziert sich der Nährstoffgehalt nach 1-2 Jahren und die Algenpopulation nimmt normale Züge an.
Trotzdem werden auch eingefahrene Teiche im Frühjahr ziemlich trübe. Das liegt daran, dass dann die Algen eher aus ihrem Winterschlaf erwachen als ihre Nährstoffkonkurrenten. Dann muss man nicht gleich Gegenmassnahmen ergreifen sondern nur ein wenig Geduld haben. Sobald die Nahrungskonkurrenten auch wieder aufwachen klärt sich der Teich wieder.
Eine häufig anzutreffende Method ist der UV Filter. Der sorgt dafür, daß die Schwebealgen verklumpen und zum Boden absinken oder gefiltert werden. Der Nachteil ist, daß sie auch andere Lebewesen als die Algen töten. Dieses ist besonder wichtig, wenn man im Frühjahr einen Filter ‚einfährt‘, d.h. wenn sich im Filter Mikroorganismen bilden und sammeln müssen um ihre Reinigungsfunktion für das Jahr wieder aufzunehmen. Ca 4 Wochen darf dann der UV Filter nicht angeschaltet sein. Wenn der Teich eingefahren ist und keine übermäßige Algenbildung vorhanden ist kann man den UV Filter beruhigt abgeschaltet lassen.

Sehr schnellen Erfolg hat man mit chemischen Mitteln. Diese schädigen aber u.U. die Pflanzen und Fische. Außerdem ist ihre Wirkung immer nur kurzfristig.D.h. man muß, wenn man seinen Teich mit chemischen Mittel klar halten möchte, regelmäßig chemische Mittel zufügen. Diese kosten ihren Teil und die Hersteller freuen sich dann einen neuen Stammkunden gefunden zu haben.

Chemische Mittel gehören NICHT in einen Gartenteich ! Einen klaren Teich erhält man durch eine ausreichende Menge von Pflanzen oder auch durch einen guten Filter.

Veröffentlicht unter Gartenteich | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Trübes Wasser und Algen

Erfahrungen mit meinem Gartenteich

Bei einem Computer, mp3 Player, Auto, Telefon etc betätigt man eine Taste, einen Hebel oder ein sonstiges Steuergerät und erfährt sofort eine Reaktion des zu steuernden Gerätes. Bei einem Gartenteich erfolgt die Reaktion um Monate und Jahre verzögert. Deshalb ist es wichtig vor der Anlage eines Teiches gut zu informieren um Fehlplanungen und -konfigurationen zu vermeiden, denn diese sind nur nach Monaten oder Jahren zu beseitigen. Im Internet gibt es genügend Informationsmaterial wie auch Foren, in dem einem als Einsteiger mit Rat und Tat geholfen wird. Dummerweise zeigen chemische Mittel gegen Algen sehr schnell Wirkung. Mehr zu chemischen Mitteln im nächsten Absatz.

Ein sehr nützliches und hilfreiches Forum ist hobby-gartenteich. Zu den Pflanzen und Tieren findet man ebenso sehr viel Informationen im Netz.

Veröffentlicht unter Gartenteich | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Erfahrungen mit meinem Gartenteich

Der Pon

Willkommen auf framp’s kleiner PON Seite. Sie ist im entstehen und deshalb leider noch etwas unvollständig.

Welcome on framp’s PON site. It’s still under construction and requires polishing. Please be patient.

Seiten über den PON/Links to PON sites

Deutscher PON Club e.V., Deutschland
PON du MON BIJOU, Schweiz
VDH PON Club e.V., Deutschland
Tierheim Ludwigsburg, Deutschland Hier kommt Buddy her / That’s where Buddy comes from
Ponkichi-kun, Japan
Ponzilla, USA

Seiten und Foren über Hunde allgemein/Links to sites and foren about dogs in general

Dogforum, Deutschland
Wuff Forum, Deutschland
Hundeforum der BRH Rettungsstaffel Westerwald e.V., Deutschland

Veröffentlicht unter Haustiere, Hunde | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Der Pon

Findus unser Pudelmix

Weitere Photos bekommt man durch klicken des Photos.

Veröffentlicht unter Haustiere, Hunde | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Findus unser Pudelmix

Buddy unser Ponmix

Weitere Bilder sind durch einen Klick auf das Photo zu erhalten.

Veröffentlicht unter Haustiere, Hunde | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Buddy unser Ponmix

Nachbars Katze beobachtet ein Entenpärchen in meinem Gartenteich

Im Frühling rauschte es plötzlich und ein Entenpärchen landete auf dem Gartenteich. Sie fanden dort Nahrung und gründelten eine Zeit lang. Von der Dachterasse ließen sie sich gut beobachten und fotografieren. Irgendwann bemerkte Nachbars Katze die Teichgäste und schlich sich an. Die Enten zogen sich dann in die Mitte des Teiches zurück und die wasserscheue Katze guckte in die Röhre. Ein Klick auf das Bild zeigt weitere Bilder von den Enten und der Katze.

Veröffentlicht unter Gartenteich, Haustiere | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Nachbars Katze beobachtet ein Entenpärchen in meinem Gartenteich

Nachbars Katze versucht Fische in einem zugefrorenen Gartenteich zu fangen

Im Winter gelang es mir mal eine Nachbarskatze beim Versuch, Fische, die unter einer klaren, aber dicken Eisfläche meines Gartenteiches überwinterten, zu fangen, aus dem Haus heraus unbemerkt aufzunehmen. Ein Klick auf das Bild zeigt weitere Fangversuche.

Veröffentlicht unter Gartenteich, Haustiere | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Nachbars Katze versucht Fische in einem zugefrorenen Gartenteich zu fangen

Entstehunggeschichte des Gartenteiches

Irgenwann bestand der Wunsch nach einen kleinen Gartenteich. Auf dem schon kleinen Grundstück wurde dann ein Fertigteich von ca 500 l und 1 m2 Wasserfläche eingelassen. Er bestand aus ein paar Pflanzen, einem kleinen Sprenkler ein paar Pflanzen und ein paar Goldfischen und Shubunkins.

Als dann ein neues Haus anstand und da das Rasenmähen immer nur Frust hervorruft ist ein größerer Teil des Grundstücks für einen größeren Teich vorgesehen worden. Er hat ca 6 m2 Wasserfläche mit ca 2000 l Wasserinhalt. Die ersten 2 Jahre bestand keine Zeit sich um den Teich zu kümmern da es Probleme mit den Hausbau, dem Architekten und dem Bauträger gab. Deshalb wurde nur Wasser eingelassen und wieder ein paar Goldfische und Shubunkins eingesetzt. Eine Filteranlage von Tetrapond und ein UV Strahler sorgten für die richtigen Wasserwerte für die Fische und reduzierten die Schwebealgen.

Der Teich wurde zunehmend trüber und unansehnlicher. Das war auch kein Wunder da die Filteranlage seinen Dienst bzgl der Wasserwerte zwar ohne Probleme erfüllte aber eben keine richtige Wasserreinigungs- und -kläranlage ist und schon gar nicht die überschüssigen Nährstoffe im Wasser abbaut. Deshalb erfolgte das Anpflanzen von nährstoffzehrenden Pflanzen wie Hornblatt, Tausendblatt und Wasserpest um den Algen Nahrungskonkurrenten ins Wasser zu setzen und den Nahrungsgehalt vom Wasser zu senken. Weitere Pflanzen sind die See- oder Teichkanne, die Krebsschere, die Sumpfdotterblume, die Teichsimse, der kleine Rohrkolben und das Pfennigkraut. Im Frühjahr wureden die Pflanzen eingesetzt und im Spätsommer zeigten sich die ersten Erfolge: Das Wasser wurde klarer und auch sonst machte der Teich einen natürlichen Eindruck.

Bilder des Gartenteichs

Eine längere Serie von Photos des Gartenteiches befindet sich hier. Zum Navigieren kann man entweder die Navigationshilfen am oberen Rande nutzen oder aber einfach auf das angezeigte Bild mit der Maus klicken. Dann wird zum folgenden Photo weitergegangen.

Veröffentlicht unter Gartenteich | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Entstehunggeschichte des Gartenteiches